Heppenser Wandelgarten einfach erklärt:

Der Trend zur Urnenbestattung sorgt für immer mehr brachliegende Friedhofsflächen. So leider auch in Heppens in Wilhelmshaven. Das Ziel des gemeinsamen Projekts der Gemeinde Heppens und des Gartenbau Unternehmens Gartenbau Norbert Benning e.K besteht daher darin eine schöne, grüne Fläche für uns aus dem derzeit tristen Friedhof zu zaubern.

Angefangen bei heimischen sowie bienenfreundlichen  Pflanzungen, Sitzmöglichkeiten, einem Bereich für Kinder sowie mehreren Themenbeeten, einem Bachlauf sowie einem Bibelgarten.

Im Folgenden findet ihr den neuesten Stand zu diesem tollen Projekt in unserer grünen Stadt am Meer 🙂

15.04.2020 Gute Nachrichten vom Projekt „Heppenser Wandelgarten“:

Trotz bundesweiter Corona-Zwangspause steht dem Projekt nichts mehr im Wege. Der Trend zur Urnenbestattung sorgt bundesweit für immer mehr leblose Friedhofsflächen. So leider auch in Heppens in Wilhelmshaven. Daher  laufen die konzeptionellen Vorbereitungen seit der einstimmigen Entscheidung des Kirchengemeinderats auf Hochtouren. Ging Pfarrer Claus bis zur Kirchenratssitzung am 11. März 2020 noch von 600 bis 800 Quadratmetern aus, so stehen jetzt 1.400 ( ! ) Quadratmeter des brachliegenden Friedhofes für den Heppenser Wandelgarten bereit 😊

Das Konzept des Heppenser Wandelgartens baut auf viele einzelne Module auf. Hierfür ruft die Gemeinde Heppens ab sofort zum Spenden auf, so dass möglichst viele davon bis Ende August 2020 realisiert werden können.

Ich bin nun mittendrin und stolz darauf, ab sofort Teil dieses tollen Projekts in Wilhelmshaven zu sein. Ich will ehrlich zu euch sein: Corona hat so einige Planungen durcheinander gewirbelt. Seien es gemeinsame Pflanzaktionen, Netzwerkveranstaltungen oder auch weitere Ideenwerkstätten. Persönliche Kontakte und das öffentliche Sammeln von Spenden sind gerade leider nicht möglich. Daher ist das Projekt ab sofort umso mehr auf jede kleine Spende und Sponsor*innen angewiesen.

Der Heppenser Wandelgarten wird ein Ort der Begegnungen für alle Generationen. Ein grüner Platz für Achtsamkeit inmitten unserer grünen Stadt am Meer. Es wird zudem ein Ort der Dankbarkeit.

Ziegel für die schönsten Momente der Dankbarkeit als ewige Erinnerungen 

Hierfür wird das Gartenbauunternehmen Norbert Benning e.K. einen Platz im Heppenser Wandelgarten schaffen. Das Herzstück des Heppenser Wandelgartens wird ein kleines Amphitheater mit einem Altar der Dankbarkeit darstellen. Gebaut aus Wittmunder Ziegeln wird Dieser zahlreiche Erinnerungen für immer verewigen. Graviert mit euren ganz persönlichen Momenten der Dankbarkeit. Sei es die Geburt, Taufe, Konfirmation eures Kindes, eure Hochzeit oder auch der Todestag eines Menschen, der euch unheimlich nah stand und für den ihr sehr dankbar seid. 

Jeder einzelne Erinnerungsziegel trägt zur Finanzierung des Projekts bei und macht eure persönlichen Momente zu bleibenden Erinnerungen. Ein Erinnerungsziegel liegt bei 49 € inklusive MwSt. 

Der Preis für Unternehmen und Organisationen liegt bei 89 € zzgl. MwSt.

Spenden für MeerZeit im Heppenser Wandelgarten

Ihr wollt dieses tolle Projekt unterstützen und/oder eure ganz persönlichen Momente im Heppenser Wandelgarten verewigen?

Das könnt ihr jederzeit mit einer Spende auf das folgende Konto der Gemeinde Heppens tun. Eine Spendenquittung ist auf Anfrage möglich. Solltet ihr noch weitere Fragen haben, dann meldet euch telefonisch oder per Mail beim Gartenbau Norbert Benning e.K. Susanne und Norbert Benning stimmen eure Gravuren auf diesem Wege gerne persönlich mit euch ab.

Telefon: 0 44 63 – 80 89 – 298
heppens@garten-betreuung.de

Wichtig für eure Heppenser Wandelgarten Spende:

Vergesst bitte nicht den Verwendungszweck:

„Heppenser Kirche, Erinnerungsziegel“

Spendenkonto:

Ev. Kirchengemeinde
IBAN DE80 2825 0110 0002 6050 04
BIC BRLADE21WHV

Weitere Infos und die erste Pressemitteilung findet ihr unter: 
www.garten-betreuung.de/wandelgarten/

Noch eine Bitte zuletzt: Bitte teilt diesen Beitrag/den Flyer so oft es geht. Es wäre wirklich schade, wenn nur ein paar wenige der Module des Projekts Heppenser Wandelgarten in diesem Jahr realisiert werden können.

12.03.2020 Offizielles Go! für den Heppenser Wandelgarten in Wilhelmshaven!

Gestern (11.03.2020) gab es eine einstimmige Entscheidung für den Heppenser Wandelgarten. Der Kirchengemeinderat war auf Anhieb begeistert von der Präsentation der Firma Gartenbau Norbert Benning e.K., die Norbert Benning selbst hielt.

Die Freude war umso größer als die offiziell bebaubare Fläche bestätigt wurde. Ging die Firma zuvor noch von 600 bis 800 Quadratmetern aus, stehen nun 1.400 ( ! ) Quadratmeter des schon teilweise brachliegenden Friedhofes für das Projekt Heppenser Wandelgarten bereit.

Wie ihr es der neuen Skizze entnehmen könnt, werden alle Wege zum Forum, einem kleinen Amphitheater, führen. Dies wird das Zentrum des Heppenser Wandelgartens sein. Pfarrer Claus liegt Dieses als Ort für Outdoor-Gottesdienste und weitere Veranstaltungen im Freien besonders am Herzen. Einen weiteren Kirchenbezug wird der Bibelgarten darstellen. Hier werden wir Pflanzen finden, die mit der Bibel in Verbindung stehen. So wird es beispielsweise einen Dornenbusch mit einem kurzen Bibelauszug auf einem Schild daneben geben.
Der Heppenser Wandelgarten wird ein Ort der Begegnung für alle Generationen. Daher sind noch viele weitere Themenbeete und Erlebnisse Teil der Planung. So wird es das Nordseebeet „Meerzeit“ mit heimischen nachgezüchteten Pflanzen geben, die in der Natur unter strengstem Naturschutz stehen. Hierzu werden mitunter beispielsweise Sanddorn, Strandflieder, Cranberry sowie Strandhafer und die Dünenrose gehören.

Der „Klang- und Fühlbereich“ wird ein Sinnenpfad und eine kleine Erlebniswelt – nicht nur für Kinder. Gemeinsam mit Hörwelten Birgit Kämmerling soll Hören wieder ein Erlebnis werden. So wird zum Beispiel ein großes Xylophon aus ausgehöhlten Baumstämmen zum Ausprobieren und Musizieren anregen.

Zuletzt wurde das Thema Trauer und Trauerverarbeitung für Kinder im Konzept aufgenommen. Es wird einen Rückzugsort für Kinder geben, die Trauersituatiuonen im eigenen Umfeld verarbeiten müssen. In einer Laube aus Weide- oder Haselnuss können sie beispielsweise mit fachkundiger Betreuung Erinnerungsstücke (bemalte Tannenzapfen, Briefe etc.) gestalten und dort aufhängen.

Insgesamt wird es ein sehr schönes Gemeinschaftsprojekt, für das Sponsoren gesucht und Spenden benötigt werden. Nähere Infos, wie und wo ihr dafür spenden könnt, folgen Anfang nächster Woche. Solltet ihr weitere Ideen zum Heppenser Wandelgarten haben, dann meldet euch gerne direkt bei Benning Garten- und Landschaftsbau, Pfarrer Claus oder kommentiert diesen Beitrag mit euren Ideen.
Ab der kommenden Woche steht euch außerdem eine Ideen-Pinnwand im für euer Feedback und eure Ideen Gemeindehaus bereit 

Hier hört ihr Pfarrer Claus zum Heppenser Wandelgarten bei Radio Jade UKW 87,8

25.02.2020 Wat(t) Neues! zum Heppenser Wandelgarten…

Die erste Ideenwerkstatt zum geplanten Heppenser Wandelgarten war ein spannender Einblick in dieses tolle Projekt in unserer grünen Stadt am Meer!

Gleich zu Beginn der Ideenwerkstatt war allen Teilnehmer*innen klar: Der Heppenser Wandelgarten wird ein Ort der Begegnung für alle Sinne und noch dazu ein “grünes Klassenzimmer”.

Hierzu gab es viele tolle Ideen. Insbesondere weitere Anregungen zu den unterschiedlichen Themenbeeten. Angefangen beim Naschgarten bis hin zum Nordseebeet >>MeerZeit<< und zur Bienenwiese. Auch waren ein Barfußpfad 🦶🏻, Hörparcours 👂🏻 sowie Anregungen für die Trauerbegleitung von Kindern Teil der ersten gemeinsamen Ideenflut im Heppenser Gemeindehaus.

Kurz gesagt:
Der Heppenser Wandelgarten wird ein Ort für Achtsamkeit mitten im Herzen unserer Stadt, in Heppens. Ein grüner Platz, an dem Ruhe herrscht und Vogelgezwitscher sowie das Summen von Wildbienen zu hören sein wird.

Die vielen neuen Impulse wurden bereits von Norbert Benning von Benning Garten- und Landschaftsbau in die Planung aufgenommen. Dazu habe ich euch eine kleine Vorschau zusammengestellt.

Am 11. März werden diese Ideen dem Gemeinderat vorgestellt. Auch wird dann die finale Flächengröße beschlossen.

👋 Sponsor*innen ab sofort gesucht!

Die Gesamtfläche des Heppenser Wandelgartens könnte am Ende bis zu 1000 Quadratmeter betragen. Das gesamte Projekt ist ein iterativer Prozess, der insbesondere von der Spendenmenge abhängt.

Sagt es also gerne weiter, dass hierfür ab sofort Sponsor*innen gesucht werden.

Sobald ich mehr weiß, halte ich euch gerne auf dem Laufenden 🙂

Eure Dorina von Ideenflut

31.01.2020 Auftaktveranstaltung zum Heppenser Wandelgarten im Heppenser Gemeindehaus in Wilhelmshaven

Heute um 18:00 Uhr gibt uns Susanne Benning einen ersten Einblick in die Vorbereitungen für den Heppenser Wandelgarten. Hierbei handelt es sich um ein wirklich tolles, grünes Projekt für das ab sofort Sponsoren und Sponsorinnen gesucht werden – gerne auch für Sachspenden. 

Der Trend zur Urnenbestattung sorgt für immer mehr brachliegende Friedhofsflächen. So leider auch in Heppens in Wilhelmshaven. Das Ziel des gemeinsamen Projekts der Gemeinde Heppens und des Gartenbau Unternehmens besteht daher darin eine schöne, grüne Fläche für uns aus dem derzeit tristen Friedhof zu zaubern.

Angefangen bei bienenfreundlichen freundlichen Pflanzungen, Sitzmöglichkeiten, einem Bereich für Kinder sowie mehreren Themenbeeten.

Das Konzept stammt von der Norbert Benning e.K. Ich habe Frau Benning im vergangenen Jahr über eine zufällige Begegnung durch die ebay Kleinanzeigen kennengelernt. So wurde aus dem Kauf eines Kaninchenstalls eine weitere Story für Wat(t) Neues! und ich bin schon sehr gespannt, wie der Heppenser Wandelgarten aussehen wird. Die ersten Grafiken dazu finde ich sehr gelungen!

Hier findet ihr weitere Infos zur heutigen Auftaktveranstaltung (weitere Info-Abende werden folgen):

👇
bit.ly/Heppenser_Wandelgarten_Gemeinde

Teilt diese Info gerne