In meinem heutigen, ersten Beitrag für meine Wat(t) Neues! Kategorie “Entdeckt und getestet” berichte ich euch von meiner neuesten Entdeckung: meine neue Lieblings-Thermoskanne von Jaensch, einem alt eingesessenen Fachgeschäft (seit 1961) für Haus und Hof in Wilhelmshaven. Wie sich die alfi Gusto Vacuum Carafe im Test schlägt, warum ich so begeistert davon bin und weshalb ich ein großer Fan vom Heimat Shoppen bin,  verrate ich euch in meinem heutigen Beitrag.

Stöbern, Schnüstern und Eintauchen 

Nachdem ich mich 6,5 Jahre ausschließlich auf die Outdoor-Branche und das breite Sortiment des Unterwegs Onlineshops im Rahmen der Redaktion für den Elchblog fokussiert, zahlreiche hochwertige Outdoor-Artikel ausgiebig getestet, knapp 300 Blogbeiträge darüber veröffentlicht habe und vergangenes Jahr sehr plötzlich entlassen wurde, genieße ich es umso mehr ohne Zeitdruck im Nacken und mit offenen Augen durch das Sortiment von Fachgeschäften zu stöbern.

Angefangen hat alles mit einem spontanen Besuch beim Fachgeschäft Jaensch in der Preußenstr. 48b in Wilhelsmhaven. 

Da ich mit den kommenden Inhalten aus meinen Kategorien <<Entdeckt und getestet>>, <<Unternehmer im Geheimen>> sowie <<Dorina mittendrin>> zeigen möchte, wie wichtig Experten, Fachgeschäfte, Handwerk und Einfach Netzwerken! sind, enthält dieser Beitrag bewusst platzierte werbende Inhalte.

An dieser Stelle möchte ich Olaf Wallasch, dem Geschäftsführer von Jaensch danken, dass er mich mit dieser tollen Thermoskanne für meinen alfi Gusto Vacuum Carafe Test und zugleich ersten Produkttest für meine Wat(t) Neues! Kategorie Entdeckt und getestet unterstützt hat! 

……………………………………………………….

Gleich am ersten Tag ohne immer auf dem Sprung bzw. “Ich muss nur noch eben” zu sein, entdeckte ich das Fachgeschäft Jeansch in Fedderwardergroden in Wilhelmshaven völlig neu. Während ich zuvor von zu Hause zu unserer Tagesmutter (“Meine Erfahrung mit unserer Tagesmutter? Sie ist ein unbezahlbarer Engel!), von ihr aus zum Kindergarten und von dort aus mit meinem E-Bike und Fahrradanhänger im Gepäck zum Büro düste, schlenderte ich nun einfach mal ganz gemütlich über den Marktplatz in unmittelbarer Nähe unseres Kindergartens. Da dieser sehr überschaubar ist, fiel mein Blick plötzlich auf das Fachgeschäft Jaensch. Dieses hatte ich zuletzt 2012 besucht als wir unser Haus bezogen. 

Meine erste Erfahrung mit der persönlichen Beratung bei Jaensch 

Obwohl sich Jaensch direkt gegenüber von unserem Kindergarten befindet, war ich in 6,5 Jahren lediglich einmal dort, um mich dort mit unserem Wolf Rasenmäherein paar Gartengeräten sowie ein, zwei Dekoartikel für unser neues Haus auszustatten. 

Bereits 2012 war ich voll und ganz von der kompetenten und freundlichen Fachberatung bei Jaensch begeistert. Der heutige Geschäftsführer Olaf Wallsch war zu dieser Zeit noch als Verkäufer tätig.

Im Anschluss an eine ausführliche Beratung war er sogar so freundlich und brachte mir den Rasenmäher direkt vor die Tür unseres neuen Hauses. Mein Mann war einige Wochen zuvor sehr spontan zur nächsten großen Fahrt auf einem Containerschiff aufgebrochen, unser Rasen wuchs unaufhörlich und ich war dringendst auf einen Rasenmäher angewiesen. Allerdings fehlte mir die Transportmöglichkeit dazu. Daher war ich sehr überrascht und dankbar zugleich, als mir Olaf Wallasch von Jaensch den Transport anbot. Begeistert von der Fachberatung und diesem Service entschied ich mich zum ersten Mal seit Langem bewusst gegen den etwas günstigeren, bequemen und anonymen Weg der Online-Bestellung.  

Bis heute sind unser Rasenmäher und Gartengeräte von Jaensch im Einsatz und leisten uns treue Dienste.

MeerZeit Gilde bei Jaensch WilhelmshavenSeit Ende letzten Jahres stöbere ich mich regelmäßig bei Jaensch durch und entdecke dabei immer wieder Wat(t) Neues! Am meisten begeistert mich die Deko von Gilde. 

……………………..

Unser alfi Gusto Vacuum Carafe Test

Kaffee, Kaffee, Kaffee … Hauptsache Kaffee! 

Ich dachte, ich gucke nicht richtig als ich neulich nach einer Fehlermeldung auf dem Display unseres Kaffevollautomatens auf das >> i << drückte und anschließend auf das Display schaute!

Dass mein Mann ein leidenschaftlicher Kaffeejunkie ist, ist nichts Neues für mich! Dass uns unser Kaffeevollautomat in sechs Jahren mit ganzen 5.490 Kaffeetassen und 640 heißen Milchgetränken versorgt hat, haute mich jedoch vollkommen aus den Socken! Zumal mein Mann in diesem Zeitraum locker drei Jahre (aufsummiert) auf Containerschiffen, einer Offshore-Plattform, im Außendienst oder in Schulungsräumen verbrachte und ich nur sehr selten bis gar keinen Kaffee trinke.

Kein Wunder also, dass unser Kaffeevollautomat streikt und keinen Kaffee mehr ausspuckt! An seiner Stelle würde ich auch nach Urlaub schreien und Eeeeeerrrorrrrr! anzeigen 😅

…………………………………………………………

Entdeckt und getestet: Die alfi Gusto Vacuum Carafe

Nachdem mein Mann unseren Kaffeevollautomaten bereits zweimal wiederbelebt hat, hat er nun endgültig seinen Dienst quittiert. Da mein Mann nur ungerne auf seinen täglichen Kaffeekonsum verzichtet, sind wir vorerst zur klassischen Kaffeezubereitung zurückgekehrt. Somit erfolgte unser alfi Gusto Vacuum Carafe Test in Kombination mit zermahlenen Kaffeebohnen aus unserem Thermomix TM5 und frisch aufgebrühten Kaffee mit unserem faltbaren Silikon-Handfilter von Tchibo. Diese Art von Kaffeezubereitung dauert zwar etwas länger als der Klick auf den Knopf am Kaffeevollautomaten, hat jedoch etwas von dem Charme der alten Zeit, als das Mahlen und Kaffeekochen noch echte Handarbeit war.

Die Eigenschaften der alfi Gusto Vacuum Carafe

Bereits auf den ersten Blick macht die Gusto Vacuum Carafe von alfi einen sehr hochwertigen und robusten Eindruck. Mehrschichtig lackiert, leicht und ausgestattet mit dem alfiDur Vakuum-Hartglaseinsatz verspricht der Hersteller alfi langanhaltenden Kaffeegenuss und beste Isolationseigenschaften. Zudem bietet die Gusto Vacuum Carafe ein sehr komfortables Ausgieß-System: Zum einen liegt der Griff sehr angenehm in der Hand und zum anderen ist der Ausgießmechanismus simpel in der Bedienung und clever zugleich. Es genügt schon ein leichter Tick mit dem Daumen auf den seitlichen Hebel am Deckel und schon lässt sich der Kaffee kinderleicht in die Kaffeebecher gießen. Gerade die Verarbeitung und Beschaffenheit der Ausgießmechanismen von handelsüblichen Thermoskassen sind oft Schwachstellen solcher Kannen und gehen häufig zuerst kaputt. In meinem bisherigen Gusto Vacuum Test erwies sich die Kanne von alfi wiederum als sehr hochwertig verarbeitet und äußerst durchdacht!

Über 100 Jahre Tradition und höchste Qualität!

Wie viel Liebe zum Detail in der Gusto Vacuum Carafe von alfi steckt, zeigt auch die 100-jährige Erfolgsgeschichte ihres Herstellers: Diese reicht bis ins Jahr 1914 und zeichnet sich insbesondere durch große Leidenschaft und einen sehr hohen Qualitätsanspruch aus.

Angefangen als überschaubare Aluminiumfabrik Fischbach mit 10 Mitarbeitern und seiner Frau schuf der Gründer Carl Zitzmann das Fundament des Unternehmens und entwickelte die ersten Isoliergefäße. Nur knappe vier Jahre später beschäftigte der Gründer bereits 75 Mitarbeiter. 

1928 erhielt alfi seinen ersten Exportauftrag und begeisterte seine Abnehmer über die deutsche Grenze hinaus mit seinen hochwertigen Isolierkannen. Selbst der Krieg konnte das Unternehmen nicht bremsen. Nach einem Neuaufbau des Werkes, einer anschließenden Umwandlung zum “Volkseigenen Betrieb” und dem Aufbau eines Neubaus exportierte alfi seine bis dato 500 verschiedenen alfi Modelle in insgesamt 62 Länder und entschloss sich mit stetig steigender Nachfrage für die Erweiterung seines Werks. 

Seit 1987 gehört alfi zur Württembergischen Metallwarenfabrik (auch bekannt unter: WMF) und gilt bis heute zu den Spezialisten für Isoliergefäße. So feierte alfi 1989 sein 75. Bestehen und 2014 sein 100-jähriges Jubiläum. Zeitgleich wurde alfi noch im selben Jahr Teil der Thermos Unternehmensgruppe. 

Langanhaltender Kaffeegenuss im Gusto Vacuum Carafe Test!

Mein Gusto Vacuum Carafe Test bestätigte die Aussage “Beste Isolierung”! Hier punktete die Thermoskanne von alfi auf ganzer Linie! Dank des alfiDur Glaseinsatzes goss ich noch 12 Stunden nach dem Aufbrühen per Handfilter heißen Kaffee aus der Gusto Vacuum Carafe. Kalte Getränke blieben bis zu 24 Stunden kalt. 

Darüber hinaus verspricht der Hersteller, dass die Gusto Vacuum Carafe 100% auslaufsicher ist. Auch im Gusto Vacuum Carafe Test hielt das AirControl-Belüftungssystem sein Versprechen. Dennoch möchte ich es euch nicht empfehlen, diese Thermoskanne liegend zu transportieren. Es kann meiner Meinung nach immer mal passieren, dass der seitliche Hebel ausgelöst wird. Sei es durch Teile in eurer Tasche/eurem Rucksack oder auch beim Transport eurer Tasche. Stattdessen empfehle ich euch die Kaffeekanne ausschließlich stehend ins Büro, zu eurer Picknick-Decke, in die Uni oder auch zu einer Kaffeetafel zu transportieren. 

………………

Mein To-Go-Tipp für Kaffeejunkies

Der Travel Mug Thermobecher von Emsa hält euren Kaffee bis zu vier Stunden heiß und ist zu 100% auslaufsicher! Ich habe ihn im Januar 2019 ebenfalls bei Jaensch – Alles für Haus und Garten in Wilhelmshaven entdeckt und kann ihn euch nur wärmstens empfehlen. Er hielt den Kaffee in meinem Travel Mug Test mindestens vier Stunden lang heiß.  

Handfilter-Tipp: Solltet ihr den Travel Mug per Handfilter mit Kaffee füllen, empfiehlt sich die folgende Dosierung: 14-16 g Kaffee auf 250 ml Wasser.

———

Perfekt für Kaffeejunkies und gut für die Umwelt!

Meine Mutter (bald folgt ein Link zu “Danke Mama!”) meinte immer: “Auch vom schönen Teller wird man nicht satt!” Damit hatte sie vollkommen recht!

Da insbesondere Nachhaltigkeit eine entscheidende Rolle für die Zusammenstellung des Sortiments eines Outdoor-Spezialisten gehört und dieses Thema nach wie vor fester Bestandteil meiner Recherchen ist, liegt mir das Thema Nachhaltigkeit sehr am Herzen. 

Dies es gilt auch für die Isolier-Spezialisten von alfi: Neben höchsten Qualitätsansprüchen, modernem Design und Funktionalität, geht “100% Made in Germany” mit dem Versprechen “100% Schadstofffreiheit” als Grundlage der 100-jährigen Erfolgsgeschichte einher. Die Produktion erfolgt besonders ressourcenschonend aus für alfi eigens entwickelten Materialien. Auch legt das Unternehmen großen Wert auf eine möglichst umweltschonende Logistik und recyclebare Kunststoffe. 

Top Qualität! 10 Jahre Garantie!

Zuletzt verspricht uns der Hersteller 10 Jahre Garantie. Da sich die Gusto Vacuum Carafe im Test als sehr hochwertig und pflegeleicht herausgestellt hat, bin ich überzeugt davon, dass wir lange Freude daran haben werden! Laut der Unternehmensseite des Herstellers alfi erfolgt während sowie im Anschluss an die Produktion eine kontinuierliche Qualitätskontrolle. Auch dieser letzte Schritt zeigt, wie viel Liebe zum Detail und Tradition in der Gusto Vaccum Carafe steckt. 

…………………………………………………………..

Mein Fazit zum alfi Gusto Vacuum Carafe Test

Purer Genuss beim Gusto Vacuum Carafe Test und ein dicker Daumen für das zeitlose und elegante Design! 

Die Gusto Vacuum Carafe von alfi überzeugt nicht nur durch ihr modernes Design und ihre hochwertige Verarbeitung! Sie hält auch was sie verspricht: Frisch aufgebrüht blieb unser Kaffee knappe 12 Stunden lang heiß (vorausgesetzt ihr öffnet den Deckel nicht allzu oft, um euch davon zu bedienen) und er schmeckte einfach super!

Ich kann euch die Gusto Vacuum Carafe von alfi daher mit gutem Gewissen empfehlen! Schon toll, was ich in letzter Zeit so alles in Fachgeschäften entdeckte seitdem ich meine Scheuklappen abgerissen habe und mich mit offenen Augen durch unsere Stadt stöbere.

Verrückt, dass erst eine plötzliche Entlassung und ein Wasserschaden nötig waren, um mich wach zu rütteln, mir dafür Zeit zu nehmen und einfach mal zu machen.

Das Einkaufserlebnis in einem Fachgeschäft ist meiner Meinung in keinster Weise mit einer Bestellung bei führenden Online-Giganten im Netz vergleichbar! Abgesehen davon, dass es nicht selten vorkommt, dass dort Produktbilder- und Beschreibungen vom eigentlichen Artikel abweichen, ist der persönliche Kontakt mit den Händlern nicht vergleichbar mit einer anonymen Artikelbeschreibung.

…………………………………………………………..

Ideenflut will geteilt werden! 

Habt auch ihr bereits viele positive Erfahrungen mit der Gusto Vacuum Carafe von alfi oder einer ganz anderen Lieblingskanne gesammelt? Habt auch ihr einen Fachhändler eurer Wahl oder bestellt ihr lieber bequem und anonym übers Internet? Berichtet mir gerne davon. Ich bin sehr gespannt darauf und freue mich über weitere Inspiration für Wat(t) Neues!

Denn man tau und bis bald!

Eure Dorina von >>Ideenflut – Einfach mal Wat(t) Neues!<